Archiv für die 'gps' Kategorie

Rückblick Axalp 07

Hier Impressionen vom diesjährigen Fliegerschiessen auf der Axalp.

Weitere Bilder findet man hier oder hier.

Leider musste das Programm nach etwa einer Stunde abgebrochen werden. Offenbar ist unsere Armee nicht fähig, bei ein bisschen Wolken im Gebirge zu fliegen…

Dieser Abbruch hat dann offenbar einen der Zuschauer dermassen genervt, dass er nicht mehr den Berg herunterlaufen mochte. Er hat sich darum sein Bein gebrochen, damit er einen Taxiflug der Rega bekommt:

Selbstverständlich hatte ich mein WBT wieder dabei:

Elevation Profile

Europas höchste und grösste Achterbahn

Heute haben wir einen Tag frei genommen und haben uns im Europapark vergnügt.
Es war absolut genial. Ich war vor über 20 Jahren zum letzten Mal im Europapark und war heute entsprechend überrascht und begeistert über all die neuen Anlagen und Einrichtungen.
Trotz gegenteiligen Behauptungen im Voraus habe ich mich dann heute doch überreden lassen und bin auf allen „schlimmen“ Bahnen mitgefahren. Auf dem Silver-Star (den haben wir gleich als erste Bahn gemacht) hatte ich das Gefühl, gleich in Ohnmacht zu fallen. Insbesondere die rasenden Fahrten gegen den Boden bekommen mir nicht wirklich gut. Vielleicht hätte ich mich auch nicht unbedingt in die vorderste Reihe setzen müssen…
Dass ich auf Europas höchster und grössten Achterbahn gefahren bin, habe ich erst jetzt beim Verfassen dieses Berichtes erfahren. Und das als Achterbahn-Muffel…!

Hier noch der Track der Rückreise (186,4 Kilometer):

Elevation Profile

Wochenendausflug

So, die Einstellungen auf meinem WBT-201 sind verbessert und optimiert. Nun wird entweder alle 25 Meter oder alle 5 Sekunden die Position geloggt. Das ergibt bei mir die besten Resultate.
Ich habe das tolle Dings übrigens einem ehemaligen Militärpiloten gezeigt. Er zeigte sich beeindruckt von der Signalstärke und -genauigkeit zu diesem Preis.

Zudem habe ich ein nettes Plugin entdeckt, das die Einbettung der Tracks in einem WordPress-Blog zum Kinderspiel macht. Patrick Matusz hat da ein ganz tolles Script gebastelt.

So lässt sich zum Beispiel unser Wochenendausflug wunderbar darstellen:

Elevation Profile

Übrigens: Nein, wir sind nicht geflogen. Die neuen Doppelstockzüge schirmen offenbar das GPS-Signal sehr stark ab. Daher hat das Tracking im zweiten Teil der Reise nicht wirklich funktioniert.

WBT-201 Erste Schritte

Die ersten Schritte mit Satellitenverbindung in der Hosentasche habe ich bereits hinter mir. Das WBT-201 ist so klein und leicht, dass ich fast fürchte, das kleine Ding mal zu verlieren.
Mit den Resultaten bin ich noch nicht so ganz zufrieden. Aufgrund der viiielen Einstellungsmöglichkeiten gibt es da bestimmt noch einiges an Optimierungsmöglichkeiten.

Insbesondere in der Innenstadt scheinen die hohen Gebäude die Resultate ziemlich zu verfälschen:

innenstadt.png

Trotzdem ist mein Weg ins Büro klar zu erkennen:

buroweg.png

Und auch der Weg ins Wankdorf und zurück ist gelungen. Bloss die unerklärlichen Zuckungen im Stadion sind etwas seltsam. Sooo herumgehüpft bin ich selbst beim 4-1 Sieg gegen Aarau nicht.

wankdorf.png

Also, für Tips bezüglich Einstellungen bin ich dankbar.

Hier die wichtigsten Links, die ich mir zum Thema zusammengesucht habe:

Handbuch WBT-201
http://www.wintec-gps.de/download/wintec_wbt-201_handbuch.pdf

Neueste Version Time Maschine X
http://www.wintec-gps.de/support_software.php

Generelle Einstellungen Time Maschine X
http://www.skybert.de/navigation/tmxeinst.htm

Photo-Log Einstellungen Time Maschine X
http://www.stapel-ingmar.de/timemachinex.html