Monatliches Archiv für September, 2006

Hoffnungslos verlaufen

Im Baum vor meinem Balkon, dem Zuhause von meiner berühmten Nachbarin, tut sich wieder einmal seltsames.

Gerade habe ich in der Krone (notabene etwa 15 Meter über dem Boden) eine Karavane von 6 Schnecken entdeckt. Irgendwie haben die sich wohl bei einer Kreuzung für den falschen Weg entschieden…

Erinnert mich irgendwie an ein gutes, altes Computergame.

Nacktbilder bringen Gäste

Meinen Blogbeitrag zu den Nacktbildern auf Google Earth habe ich ja bereits vor einigen Tagen veröffentlicht. Heute aber muss auf irgend einem deutschen Newsportal oder Newsdienst ein Bericht zu diesem Thema erschienen sein. Denn seit heute morgen habe ich unzählige Zugriffe auf diesen Blogbeitrag, alle aus Deutschland, alle via Google Suche.

Details sieht man in meinen Statistiken.

Fix und Foxi

Die Maskottchen für die Eüro08 wurden vorgestellt:

„I have not seen the mascots before and I have to say they look great. The twins shall carry the energetic spirit of the event and it is vital that the fans, and particularly the younger ones, like them.“ meint UEFA Chief Executive Lars-Christer Olsson.

Tja, die Jüngeren unter uns sollen die beiden also lieben.
Ich frage mich aber: Kennen die Kids von heute überhaupt noch FIX & FOXI?

Die beiden Maskottchen haben übrigens noch keinen Namen. Zur Wahl stehen die folgenden Kombinationen:
– ZAGI and ZIGI
– FLITZ and BITZ
– TRIX and FLIX

Nicht mal beim Namen war man originell. Wenn schon Zigi, dann bin ich für
– BARCLAY and KENT

Ich bin der Blogkönig von Ostermundigen

Auf local.ch kann man sich alles mögliche lokale anzeigen lassen. Unter anderem auch alle Blogs, die in der Region beheimatet sind.
Beispielsweise Ostermundigen: local.ch/de/Ostermundigen

Auffallend ist, dass ich scheinbar der einzige Blogger in Ostermundigen bin. Am deutlichsten sieht man das, wenn man im Planet von blogug.ch nach Blogs aus Ostermundigen sucht: planet.blogug.ch/search/city:Ostermundigen

Schade bloss, dass ich aber in Bern wohne und blogge. Gut, die Grenze zu Ostermundigen ist nicht weit. Meine Geodaten, die diesem Blog zugeordnet sind (via GeoURL) werden offensichtlich Ostermundigen zugeordnet.
In Bern scheint die Bloggerdichte deutlich höher zu sein: planet.blogug.ch/search/city:Bern. Sollen die die Revierkämpfe unter sich ausmachen. Ich fühle mich im Speckgürtel als Alleinherrscher ganz wohl.