Monatliches Archiv für September, 2009

Polanski festgenommen – Wo ist der Skandal?

Manchmal bin ich schon sehr erstaunt über den Knick in der Optik von gewissen Leuten.
Da wird ein geständiger Vergewaltiger einer Minderjährigen verhaftet und die Öffentlichkeit zeigt sich darüber entrüstet. Selbst von einem Skandal ist die Rede, ja sogar das Ansehen der Schweiz wird in Frage gestellt.
HALLO?!

Eben noch zeigte man sich stolz auf das schweizerische Rechtssystem, das auch vor einem prügelndem Diktatorssohn nicht Halt macht. Vor dem Gesetz sei jeder gleich undsoweiter… Und nun ist das offenbar alles ganz anders.

Nur weil der Polanski ein gefeierter Regisseur ist, werden beide Augen zugedrückt. Eine Vergewaltigung einer Minderjährigen… nicht so schlimm. Er hat gestanden… ach was, bestimmt ein Irrtum. Internationaler Haftbefehl… gilt sicher nicht bei uns. Internationale Abkommen… gelten sicher nicht bei einem solchen Fall.
Wäre der Polanski ein Topbanker, würde seine Verhaftung wohl in allen Tönen gefeiert.

Ich habe mich schon gestern, kurz nach der Bekanntgabe der Verhaftung über die ersten Kommentare genervt. Und ich nerve mich noch immer. Denn eigentlich sollte man dem EJPD gratulieren. Dafür gratulieren, dass sich die Schweiz nicht in die Reihe von Bananenrepubliken und Schurkenstaaten stellt. Denn ein geständiger Kinderschänder soll sich nirgendwo auf der Welt verstecken können. Auch nicht wenn er prominent ist. Und schon gar nicht in der Schweiz.

Jene Kulturkreise, die in diesem Fall von „Kleingeistigkeit“ und „Skandal“ sprechen sind für mich sowas von pfui.

Lärmisiech vor dem Balkon

Kruder & Dorfmeister

Heute Abend darf ich zwei der genialsten Remixer unserer Zeit live erleben.
Kruder & Dorfmeister in der Reithalle Bern.

Das Duo steht auch hinter dem Projekt Tosca, wie unschwer zu erkennen ist.

„YB ist besser als Real Madrid“

ybreal

Tja, Herr Challandes… nichts neues! Das war schon am 17. September 1986 so.