Tags Archiv für 'bürchen'

Von Moulin Rouge, Schlitten und einer Hüfte…

Gestern abend wollten wir unser Lernweekend in Bürchen etwas auflockern und marschierten mit Schlitten im Schlepptau Richtung Moosalp. Wir rechneten mit einer Marschzeit von einer guten Stunde, es wurde dann aber das Doppelte…
Völlig kaputt und verschwitzt genossen wir dann im Restaurant auf der Moosalp ein feines Znacht.
Die Servierdüsen und die Chefin erzählten uns, dass in Törbel ein Fest stattfindet und anerboten sich, uns mit dem Auto hinzufahren. Also liessen wir die Schlitten zurück und fuhren nach Törbel an ein typisches Chäferfescht in der Turnhalle. Thema des Abends war „Moulin Rouge“ und man liess sich bei der Deko nicht lumpen.
Nach ein paar Stunden und nachdem wir auch den Hut wiederbekommen haben, gings mit dem Auto wieder auf die Moosalp hinauf. Dort schnappten wir unsere Schlitten und machten uns bei Mondschein an die Abfahrt. Leider kamen nicht alle mit den Schlitten zurecht und ein Exemplar wollte auch nicht so richtig rutschen. So wurde aus der Schussfahrt eher eine Schlussfahrt.
Zurück in Bürchen gönnten wir uns noch einen (oder warens zwei?) Schlummertrunk im Pub. Es klappte auch mit der Kommunikation mit den Einheimischen…
Heute morgen dann die Folgen der Wanderung: meine linke Hüfte fühlt sich sehr alt an. Irgendwie scheint sich das Gelenk nicht wirklich über die Wanderung bei -11 Grad gefreut zu haben.
Aber lustig wars allemal. Solche ungeplanten Erlebnisse bleiben in Erinnerung…