Tags Archiv für 'vdsl'

Schmalbrüstige Cablecom

Cablecom brüstet sich mit der angeblich schnellsten Internetverbindung ab Mitte Januar. Ich muss bei dieser Ankündigung doch etwas schmunzeln. Wenn man sich die Technik mal etwas genauer anschaut, sieht das Angebot ziemlich schwach aus.

Kabelinternet ist ein shared medium, das heisst: alle Kunden auf demselben Headend teilen sich die Leitung und dadurch auch die Leistung. Bei einer theoretischen Maximalleistung von 55 Megabit, das auf Kabel erreichbar ist werden sich nicht gerade viele Kunden an den angekündigten 25 Megabit erfreuen können. Das Teilen lernt man glaubs schon im Rechnen in der ersten Klasse.

Kein Wunder müssen Cablecom-Kunden im Januar die Verfügbarkeit des neuen Angebotes auf der Homepage nachsehen. So kann Cablecom Headends auf denen bereits ein Kunde vom neuen Angebot profitiert von neuen Kunden ausschliessen. Ich frage mich, was ab Januar bei Cablecom mehr zu hören sein wird: die Klagen der Kunden, die die versprochene Bandbreite vermissen oder die Klagen der Kunden die (wegen der künstlichen Headend-Beschränkung) gar keine Möglichkeit haben, das neue Angebot zu nutzen…

Es erstaunt auch nicht, dass die bisherigen 10 Megabit-Kunden erst im März auf 15 Megabit aufgerüstet werden. Vorher wäre das schmalbüstige Netz der Cablecom wohl völlig überlastet.

Tja, wenn man die falsche Technologie hat, muss man eben mit vollmundigem Marketing darüberhinwegtäuschen. Dass das vermeintliche Superangebot dann noch 75.- kostet ist lächerlich. Bei einem solchen stolzen Preis werden die Klagen der um die Bandbreite geprellten Kunden umso grösser sein.

Mir kann’s ja eigentlich egal sein.

Der kleine Unterschied…

Vorher:

vorher.png

Nachher:

nachher.png